Wenn Sie für eine erschwingliche Zahnbehandlung ins Ausland reisen, die in Ihrem eigenen Land sehr teuer sind, ist Indien das perfekte Reiseziel. Der Zahnarzttourismus in Indien ist das am schnellsten wachsende Segment im Vergleich zu anderem Arten des indischen Medizintourismus, der 10% des gesamten indischen Medizintourismus ausmacht. Es wird erwartet, dass der Zahnarzttourismus bis zum nächsten Jahrzehnt um 30 % steigen wird.

Ob Sie nur ein paar kleine Probleme mit Ihren Zähnen beheben oder ein komplett neues Lächeln planen, Sie und Ihre Familie müssen Vertrauen in den Zahnarzt haben, der die Behandlung durchführt. Weltklasse-Zahnkliniken mit in den USA ausgebildeten Zahnärzten und Spezialisten für kosmetische Zahnheilkunde und Zahnimplantate in Indien ermöglichen es Ihnen, mehr als die Hälfte der Behandlungskosten zu sparen. Die Informationen im Zusammenhang mit Behandlungen wie Zahnchirurgie in Indien, oder Wurzelbehandlung in Indien und viele andere erschwingliche Behandlungen sind in der Regel frei zugänglich.

Verfahren der Zahnmedizin in Indien

  • Zahnfüllung

Die Zahnfüllung wird durchgeführt, um das entfernte kariöse Zahnmaterial wieder in seine normale Funktion und Form zu bringen. Als Füllmaterialien werden Gold, ein Kompositharz (zahnfarbene Füllungen), Porzellan und ein Amalgam (eine Legierung aus Quecksilber, Silber, Kupfer, Zinn und manchmal auch Zink) verwendet.

  • Zahnimplantat

Ein fehlender Einzelzahn mit seiner Wurzel kann durch ein einziges Implantat und eine Krone ersetzt werden. Nur ein Zahnimplantat kann den betroffenen Einzelzahn ersetzen, ohne die Gesundheit der Nachbarzähne zu beeinträchtigen. Andere Techniken zur Behandlung des verlorenen Einzelzahns erfordern das Abschleifen der Nachbarzähne zur Unterstützung der zementierten Brücke. Diese künstliche Zahnwurzel hält einen Zahnersatz oder eine Brücke und kann den Zahn besser erhalten. Diese Zahnimplantate werden chirurgisch in den Kieferknochen eingesetzt.

  • Zahnersatz

Zahnersatz ist ein maßgeschneiderter, natürlich wirkender Ersatz für fehlende Zähne, der herausgenommen und wieder in den Mund eingesetzt werden kann. Teil- und Vollprothesen sind die gebräuchlichsten Typen. Eine Vollprothese besteht aus einer oberen Prothese, die das Dach Ihres Mundes bedeckt, und die untere Prothese ist hufeisenförmig und kann die Zunge aufnehmen.